Wie finde ich einen Job?

Sobald du deinen Asylbescheid hast, solltest du dich sofort auf Jobsuche machen. Denn die Jobsuche ist harte Arbeit! Es ist wie ein Job – du solltest mehrere Stunden pro Tag auf Jobsuche sein. Du solltest mindestens drei verschiedene Bewerbungen pro Tag verschicken oder persönlich bei einer Firma abgeben.

  • Lade dir eine App zur Jobsuche auf dein Handy herunter:
  • Such in der Zeitung (egal ob auf Papier oder im Internet) nach einem passenden Job. Hier findet man meist auch weitere Tipps rund um die Bewerbung:
  • Überleg dir, bei welcher Firma du arbeiten möchtest und bewirb dich direkt bei dieser Firma. Hinter jedem Produkt steht eine Firma, die möglicherweise einen neuen Mitarbeiter sucht.
    • Suche auf Google nach dieser Firma und versuche auf der Webseite herauszufinden, ob es gerade freie Stellen gibt. Zum Beispiel:
    • Meist gibt es eine Seite auf der Webseite, die entweder „Karriere“ oder „Jobs“ oder „Team“ heißt. Hier kannst du dich dann auch gleich für den jeweiligen Job bewerben.
    • Finde über die Webseite oder einen kurzen Anruf bei der Firma heraus, wer der zuständige Personalchef ist und schicke ihm eine E-Mail mit deiner Bewerbung, damit er sich bei dir meldet, sobald es eine freie Stelle in der Firma gibt.
    • Drucke deinen Lebenslauf aus, geh gut gekleidet direkt zur Firma und sag ihnen, dass du für sie arbeiten möchtest. Lass deinen Lebenslauf dort und sag ihnen, sie sollen dich anrufen, sobald sie eine Stelle frei haben.

Haben dir diese Informationen geholfen? Dann teile sie mit deinen Freunden.